MenuMENU

zurück

2022-01-05 09:11:21, Jamal Tuschick

„Wir starben nicht an jenem Tag im November 1972.“

Aus einem Spiegel von 1972

„Über dem nördlichen Teil Südvietnams hingen tiefe Regenwolken. Nur wenige US-Piloten wagten es, ohne Bodensicht mit ihren Jagdbombern auf die Nationalstraße 1 zwischen Đồng Hà und Quảng Trị hinabzustoßen. Sie wurden durch ein atemberaubendes Panorama entschädigt.

Denn unten pirschten keine Guerillas auf Dschungelpfaden. Unten rollte vielmehr eine gepanzerte, mechanisierte Armee in langen, dichten Kolonnen: Panzer und gepanzerte Mannschaftswagen, Lkw, Amphibien-Fahrzeuge, Flak-Raketen auf fahrbaren Abschußrampen, Flug- und Panzerabwehr-Kanonen und Artillerie.“ Quelle

Aus der Ankündigung

Hu'o'ng wächst bei ihrer Großmutter auf, mitten im vom Krieg gebeutelten Hanoi der frühen 1970er Jahre. Der Vater ist auf den Schlachtfeldern verschollen, ihre Mutter folgte ihm in der Hoffnung, ihn zu finden. Und die Großmutter erzählt Hu'o'ng an den vielen langen Abenden die Geschichte ihrer Familie, eine Geschichte, die in Frieden und Wohlstand ihren Anfang nimmt, aber im Zuge fremder Besatzung, Landreform und Krieg eine Geschichte von Vertreibung, Flucht und unsäglichem Leid wurde. Doch die Frauen ihrer Familie sind stark und entschlossen, dem Schicksal eine lebenswerte Zukunft abzutrotzen.

Ein Familienepos, das ein ganzes Jahrhundert atmet, die bildgewaltige Geschichte eines leidgeprüften Volkes, ein beeindruckender historischer Roman, erzählt von einer vietnamesischen Autorin – so hat man von Vietnam im zwanzigsten Jahrhundert noch nicht gelesen.

Zur Autorin

Dr. Nguyễn Phan Quế Mai wurde 1973 geboren und erlebte als Kind und Jugendliche die Folgen der Zerstörung ihres Landes durch den Vietnamkrieg. Sie studierte mittels eines Stipendiums in Australien und Großbritannien. Sie hat elf Bücher auf Vietnamesisch und Englisch publiziert, darunter Belletristik und Lyrik ebenso wie Sachbücher. Der Gesang der Berge ist ihr erster Roman in englischer Sprache und ein mehrfach preisgekrönter internationaler Bestseller. Sie lebt derzeit mit ihrer Familie in Bishkek, Kirgisistan und verbringt regelmäßig viel Zeit in Vietnam.